17
March

»Combatants Will Be Dispatched!« - Light-Novel des KonoSuba-Autors erhält Anime

Autor: 

Was ist das oberste Ziel einer finsteren Geheimorganisation? Finster sein! Deshalb erhält Nummer 6 Punkte, wenn er solche Taten begeht.

Combatants Will Be Dispatched! - Band 1In einem Livestream zur Feier des einjährigen Bestehens der Online-Light-Novel-Plattform »Kimirano« von Kadokawa wurde am Sonntag enthüllt, dass eine Anime-Serie zu Natsume Akatsukis Fantasy-Comedy-Light-Novel »Combatants Will Be Dispatched!« – im Original »Sentōin, Hakenshimasu!« – grünes Licht erhalten hat.

Kadokawa veröffentlicht das aktuelle Werk von Natsume Akatsuki (»KonoSuba«, »Kemono Michi«) seit November 2017 bei dessen Imprint »Kadokawa Sneaker Bunko«. Derzeit zählt die Reihe fünf Bände in Japan und wird von Kakao Lanthanum illustriert. Seit März 2018 erscheint in Kadokawas »Monthly Comic Alive«-Magazin des Weiteren eine Manga-Adaption gezeichnet von Masaaki Kiasa. Dessen Einzelkapitel wurden bislang für den japanischen Handel in drei Sammelbänden zusammengefasst.

Sowohl die Light-Novel »KonoSuba« als auch der Manga »Kemono Michi«, zu dem er die Geschichte schreibt, wurden bereits als Anime umgesetzt und erscheinen weiterhin mit neuen Bänden und Kapiteln in Japan. »KonoSuba« zählt zwei Staffeln à 10 Episoden, welche bei Studio Deen unter der Regie von Takaomi Kanasaki (»Is This a Zombie?«) entstanden und im Januar 2016 beziehungsweise Januar 2017 erstmals ausgestrahlt wurden. Einen Simulcast gab es hierzlande nicht. »Kemono Michi« wurde von Oktober bis Dezember 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und erschien zeitgleich mit deutschsprachigen Untertiteln bei Crunchyroll. Verantwortlich zeigten sich hierfür Regisseur Kazuya Miura (»DRAMAtical Murder«) und sein Team bei Studio ENGI.

Zuletzt begann AniMoon im Oktober 2019 die ersten beiden Staffeln inklusive der beiden OVAs auf Disc zu veröffentlichen und zeigte den Kinofilm »KonoSuba: Legend of Crimson« am 20. Oktober 2019 in über 150 Kinos in Deutschland und Österreich. Der Film feierte zuvor am 30. August 2019 in den japanischen Kinos Premiere und setzt den 5. Band der Vorlage um.

Darum geht es:

Man hat es nicht leicht an vorderster Front einer bösen Organisation, und niemand weiß das besser als Nummer 6. Als Einsatzkraft für die Kisaragi-Geheimorganisation wurde er auf eine Aufklärungsmission in eine weit entfernte, fremde Welt entsandt, aber wie zum Teufel soll er nur mit einem Androiden als Partner die interstellare Invasion einer ganzen Fantasy-Welt planen?!

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.