18
March

»Akudama Drive« - Too Kyo Games und Pierrot stellen gemeinsamen Anime vor

Autor: 

Ein Originalwerk im Stil von »Danganronpa« über die Unterwelt von Kansai: Lange war es ruhig um das Projekt. Nun gibt es einen Termin: Juli 2020.

Über eine Webseite zum gemeinsamen Anime-Projekt enthüllten Too Kyo Games und Studio Pierrot am Freitag weitere Details zu dem Original-Anime, den die beiden Unternehmen im September 2018 ankündigten – wir berichteten. Die Serie trägt den Namen »Akudama Drive« und wird im Juli im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Des Weiteren veröffentlichten die Verantwortlichen ein erstes Promo-Video sowie Infos zu Produktionsteam und Sprechercast.

Der Entwurf des Anime stammt von Studio Pierrot und Too Kyo Games. Kazutaka Kodaka (»Danganronpa-Spielereihe«) entwarf das Konzept für die Geschichte. Tomohisa Taguchi (»Kino’s Journey: The Beautiful World«, »Twin Star Exorcist«) übernimmt bei Studio Pierrot die Regie mit Yoshifumi Sasahara (Episodenregie: »Scum’s Wish«, »Kino’s Journey: The Beautiful World«) als Regieassistent. Norimitsu Kaihō (»Danganronpa 3: The End of Hope’s Peak High School - Future Arc«, »School-Life!«) schreibt das Drehbuch, während Cindy H. Yamauchi (»Divine Gate«) die Charakterdesigns von Rui Komatsuzaki (»Danganronpa«-Spielereihe) für die Animation umsetzt. Aida Shigekazu komponiert den Soundtrack.

Das sind die Synchronsprecher:

  • Tomoyo Kurosawa (Kumiko Ōmae aus »Sound! Euphonium«) spricht ein gewöhnliches Mädchen
  • Yuichiro Umehara (Goblin-Slayer aus »Goblin Slayer«) spricht den Kurier
  • Shunsuke Takeuchi (Producer aus »The Idolmaster Cinderella Girls«) spricht den Schlägertypen
  • Shun Horie (Ichirou Suzuki aus »Death March to the Parallel World Rhapsody«) spricht den Hacker
  • Megumi Ogata (Shinji Ikari aus »Neon Genesis Evangelion«) spricht die Doktorin
  • Subaru Kimura (Masaomi Heike aus »Code:Breaker«) spricht den Gangster
  • Takahiro Sakurai (Suzaku Kururugi aus »Code Geass«) spricht den Halsabschneider

Darum geht es:

Vor langer Zeit brach ein Krieg zwischen den Ländern Kantō und Kansei aus, der die Welt in Atem hielt. Als Folge des Krieges wurde Kansei zu einem Satellitenstaat von Kantō. Schon bald verloren Regierung und Polizeitstreitkräfte an Handlungskraft und Kriminalität gehörte zur Tagesordnung. Diese Kriminellen nennt man Akudama.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.