18
December

Eto Moris Lightnovel Dive taucht im Juli als Anime auf

Autor: 

1996 schrieb Eto Mori an Black Jack, 2002 beendete er seine Lightnovel Dive. Nun darf er sich freuen: Sein Werk bekommt endlich auch seinen Sport-Anime.

Fuji TVs Noitamina-Programmblock wird ab Juli 2017 die Anime-Adaption zu Eto Moris Lightnovelreihe Dive ausstrahlen, wie während des Ankündigungslivestreams des TV-Senders bekanntgegeben wurde.

Kaoru Suzuki (Episoden-Regisseur: Hellsing, Battery, Inuyasha) ist demnach Regisseur der Serie, die bei Studio Zero-G animiert wird. Suzuhito Yasuda (Durarara, Danmachi) auf der anderen Seite designt die Charaktere, während Touko Machida (Lucky Star, Endride) die Skripte überarbeitet.

Außerdem bereits bekannt: Yuuki Kaji (Eren Jäger aus Attack on Titan) wird die Rolle des MDC-Mitglieds Tomoki Sakai (ganz unten im Bild rechts) sprechen.

Die vierbändige Vorlage schrieb Mori (Colorful, Black Jack) zwischen 2000 und 2002. Zuvor inspirierte die Lightnovel 2008 einen Live-Action-Film und einen in fünf Bänden abgeschlossenen Manga, an dem Masahiro Ikeno zwischen 2007 und 2008 zeichnete.

Darum geht es:

Dive handelt vom Mizuki Diving Club – kurz MDC – dem aufgrund von finanziellen Problemen die Schließung droht. Der neue Coach überredet deshalb den Mutterkonzern, dem angeschlagenen Club unter einer Bedingung unter die Arme zu greifen: Der MDC entsendet eines seiner Mitglieder kommendes Jahr als Mitglied des japanischen Teams zu den olympischen Spielen.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.