02
January

Auch Clockwork Planet startet im Frühling

Autor: 

Zahnräder über Zahnräder: Im April startet mit Clockwork Planet ein Anime zur gleichnamigen Scifi-Lightnovel von Yuu Kamiya (No Game No Life) und Tsubaki Hamana.

Clockwork Planet - VisualNachdem die gestartete Website zur TV-Umsetzung von Autorenduo Yuu Kamiya und Tsubaki Himanas Lightnovel Clockwork Planet vor einigen Tagen Synchronsprecher, Produktionsteam und die April-Premiere auf TBS und BS-TBS verriet, hieß es nun via Twitter, dass Fripside (Toaru Kagaku no Railgun, Black Bullet) das Opening der Serie singen werden.

Demnach animiert die Serie Studio Xebec mit Tsuyoshi Nagasawa (Nyaruko) als Regisseur. Kenji Sugihara (Shiki) übernimmt die Serienkomposition, Shuichi Shimamura (Chaos;Head) das Charakterdesign und Kenji Teraoka (Code Geass, Valvrave) das Design der Roboter. Außerdem sind Shu Kanematsu, Hanae Nakamura, Kaori Nakano und Satoshi Houno an dem Projekt als Musikkomponisten beteiligt.

Kamiya (No Game No Life) und Himana starteten ihr aktuell vierbädiges Actiondrama mit Illustrationen von Shino (Kamisama no Inai Nichiyōbi, Lance N' Masques) 2013 beim Kodansha-Verlag. Ebenfalls seit 2013 zeichnet Kuro an einer Mangaadaption für Kodanshas Monthly Shōnen Sirius.

Zu den Synchronsprechern gehören:

  • Yoshino Nanjo (Eri Ayase aus Love Live School Idol Project) als Naoto Miura
  • Ai Kakuma (Rukko Kominato aus Selector Infected Wixoss) als RyuZu
  • Saori Oonishi (Eriri Spencer Sawamura aus Saenai Heroine no Sodatekata) als Marie Bell Breguet
  • Kenichirou Matsuda (Batou aus Ghost in the Shell) als Vainney Halter
  • Sayaka Senbongi (Mumei aus Kabaneri of the Iron Fortress) als AnchoR

Darum geht es:

Die Erde starb bereits vor eintausend Jahren, doch ein mysteriöser Uhrenmacher namens Y baute den Planeten wieder auf, mit nichts weiter als Zahnrädern. Diese Ansammlung an Zahnrädern bekam den Namen Clockwork Planet.

Wir begleiten den Oberschüler Naoto Miura, in dessen Haus eines Tages aus heiterem Himmel eine schwarze Box kracht. Darin befindet sich das wunderschöne Automata-Mädchen RyuZu. In einer Zeit, in der die Welt sich verändert, doch die Menschen nicht. Wo Realität und Fantasie aufeinanderprallen, soll die Begegnung dieser zwei die Räder des Schicksals in Bewegung setzen.Anime2You

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.