Diese Seite drucken
21
April
2021

»Life Lessons with Uramichi-Oniisan« - Neues Promo-Video veröffentlicht

geschrieben von 

Im Fernsehen eitler Sonnenschein, doch das Leben als junger Erwachsener ist gar nicht so einfach. Blickt mit »Uramichi-Oniisan« hinter die Fassade der Fernsehwelt.

Auf der offiziellen Website des Animes »Life Lessons with Uramichi-Oniisan« – im Original »Uramichi-Oniisan« – basierend auf dem gleichnamigen Manga von Gaku Kuze (»Torumania«) wurde am vergangenen Freitag ein neues Promo-Video veröffentlicht. In dem Video lernt man den doppelzüngigen Protagonisten Uramichi Omota besser kennen. Der Anime, welcher bereits für das letzte Jahr geplant war, wird wegen Produktionsproblemen erst im Juli 2021 Premiere feiern.

Produziert wird der Anime bei Studio Blanc (»My Girlfriend is Shobitch«). Die Regie führt Nobuyoshi Nagayama (»Smile Down the Runway«, »Happy Sugar Life«), während sich Touko Machida (»Lucky Star«, »Wake Up, Girls! «) um das Drehbuch kümmert. Mizuki Takahashi (»The Ones Within«) und Yusuke Shibata entwerfen gemeinsam die Charakterdesigns. Die Musik wird von Kei Haneoka (»Hanamonogatari«, »Magister Negi Magi Negima!?«) komponiert. Kisuke Koizumi (»Dororo«) fungiert als Sound Director. Das Opening »ABC Taisō« wird von den Synchronsprechern Mamoru Miyano und Nana Mizuki in der Rolle ihrer jeweiligen Charaktere gesungen. Mamoru Miyano übernimmt ebenfalls den Gesang des Ending »Dream On«.

Der Manga zu »Life Lessons with Uramichi-Oniisan« erscheint seit dem Jahr 2017 in Japan im digitalen Manga-Magazin »Comic Pool« von Ichijinsha und pixiv. In der Vergangenheit gewann der Manga bereits bei den »3. Tsugi ni Kuru Manga Awards«, ausgerichtet von Niconico, in der Web-Manga-Kategorie. Ebenso belegte er den zweiten Platz der »Web Manga General Election« von pixiv und Nippon Shuppan Hanbai im Jahr 2018 und im Jahr 2017 den zweiten Platz in der Indie-Kategorie. Zudem rangierte der Manga in den Top 20 des Rankings für weibliche Leserinnen im jährlichen »Kono Manga ga Sugoi«-Einkaufsführer von Takarajimasha des Jahres 2018. Der Manga erscheint in englischer Sprache bei Kodansha Comics.

Das sind die Synchronsprecher:

  • Hiroshi Kamiya (Levi aus »Attack on Titans«) spricht Uramichi Omota
  • Tomokazu Sugita (Gintoki Sakata aus »Gintama«) spricht Tobikichi Usahara, einen Untergebenen von Uramichi
  • Yūichi Nakamura (Tomoya Okazaki aus »Clannad«) spricht Mitsuo Kumagai, einen Untergebenen von Uramichi
  • Mamoru Miyano (Rintarō Okabe aus »Steins;Gate«) spricht Iketeru Daga, einen Sänger in der Fernsehsendung
  • Nana Mizuki (Hinata Hyūga aus »Naruto«) spricht Utano Tadano, eine Sängerin in der Fernsehsendung
  • Ryohei Kimura (Akira Takizawa aus »Eden of the East«) spricht Hanbee Kikaku
  • Kenichi Suzumura (Sōgo Okita aus »Gintama«) spricht Saito Uebu
  • Daisuke Ono (Shizuo Heiwajima aus »Durarara!!«) spricht Matahiko Nekota
  • Shinichiro Miki (Kisuke Urahara aus »Bleach«) spricht Yusao Furode
  • Kenyuu Horiuchi (En aus »Dorohedoro«) spricht Tekito Derekida
  • Natsuki Hanae (Tanjirō Kamado aus »Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba«) spricht Eddy Edei
  • Minami Takahashi (Mary Saotome aus »Kakegurui«) spricht Kayo Ennoshita
  • Rina Satou (Mikoto Misaka aus »A Certain Scientific Railgun«) spricht Ikuko Heame
  • Kazuya Nakai (Zero Roronoa aus »One Piece«) spricht Furitsuke Capellini
  • Kenjiro Tsuda (Tatsu aus »Yakuza goes Hausmann«) spricht Amon
  • Yōko Hikasa (Mio Akiyama aus »K-On!«) spricht Mabui Daga
  • Sayuri Sadaoka (Sayuri Ichinose aus »Rent-a-Girlfriend«) spricht Sayuri
  • Houchu Ohtsuka (Jiraiya aus »Naruto«) spricht The Voice of God

Darum geht es:

Uramichi Omota ist 31 Jahre alt und seine Persönlichkeit vereint zwei sehr unterschiedliche Seiten. Da wäre zunächst die Persönlichkeit, die er während seines Jobs bei der lehrreichen Kinderserie »Maman to Together« zeigt. Dort ist er für die Sportübungen zuständig und für sein frisches und aufgewecktes Verhalten bekannt. Auf der anderen Seite ist Uramichi Omota emotional etwas instabil und mit seiner Lebenssituation unzufrieden. Diese Geschichte zeigt die Schattenseiten des Lebens junger Erwachsener.

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Glimmerlicht

Glimmerlicht ist eine eher ruhige Seele mit einer ausgeprägten Leidenschaft für Anime, Animal Crossing und interessante Diskussionen.

Webseite: twitter.com/glimmerlicht

Das Neueste von Glimmerlicht

Ähnliche Artikel